Schlagwort-Archive: eBay Suche

ebay-suche-schnäppchen

Verbesserte eBay-Suche

Auf euren Wunsch hin haben wir jetzt die Kategorien in unserer eBay-Suche verfügbar gemacht. So könnt ihr nicht nur übergreifend in eBay suchen, sondern auch ganz gezielt in den 35 Hauptkategorien. Wie bei der Suche in allen Kategorien müsst ihr dazu ebenfalls kein Suchwort eingeben. Ihr könnt dies natürlich tun, um die eBay-Ergebnisse noch weiter einzugrenzen und noch schneller zu finden, was ihr sucht.ebay-suche-kategorien

eBay Schnäppchen Suche mit Kategorie-Auswahl

Wir können euch die Suche über die Kategorien wirklich sehr empfehlen. Wie unsere Tests in den vergangenen Tagen ergaben, erhaltet ihr so bis zu vier mal mehr Ergebnisse von eBay geliefert. Die Ursache liegt dabei am eBay-System und den beschränkten Möglichkeiten bei einer übergreifenden Suche ohne Eingabe eines Suchworts.
Wir werden auch weiterhin versuchen, euch immer die beste Such-Erfahrung auf unserer Seite zu ermöglichen und es euch (z.B. auf Facebook) wissen lassen, sobald wir Verbesserungen erzielt haben.

Solltet ihr Fragen oder Anregungen haben, könnt ihr wie immer gerne die Kommentaren am Ende des Artikels dazu nutzen. Wir uns immer über euer Feedback und versuchen es wie immer für euch umzusetzen.

Viel Spaß mit der neuen Funktion! 🙂

PS: Denkt immer dran, euren eBay-Login zu kontrollieren! Nicht, dass euch tolle Angebote in letzter Sekunde entgehen, weil ihr euch erst einloggen müsst…

Amazon als Produktsuche

Mal ehrlich! Wo sucht man heutzutage am häufigsten nach Produkten und Produktinformationen? Welche Seiten nutzen wir für unsere Preisrecherche?
eBay? Manchmal!
Google oder Google Shopping? Auch sicherlich hin und wieder!
Oder Amazon? Bingo!

Laut einer Studie von Bloomberg gehen über 50% der amerikanischen Internetnutzer bei einer Produktsuche zuerst zu Amazon. Dort finden sie gut strukturierte Informationen und Produkt-Details und einen immer identischen Aufbau der Produktseite, so dass sich Nutzer immer schneller zurechtfinden können. Ein wesentlicher Punkt ist aber auch die Preisübersicht. Um den günstigsten Preis zu bekommen, nutzen die meisten Befragten Amazon. Aber ist das gut? Bietet Amazon immer den günstigsten Preis? Oder sollte man lieber auf andere Plattformen recherchieren?

Amazon ist teurer…

… zumindest teurer als gedacht! Denn nicht immer wieder einem bei einer Suche der günstigste Preis angezeigt, sondern hier spielen andere Faktoren eine Rolle: Anzahl der Käufe, Nutzerbewertungen, Treffergenauigkeit der Suchephrase und vieles mehr…
In die Karten schauen lässt sich Amazon dabei nicht, aber es ist davon auszugehen, dass die standardmäßige Sortierung der Suche „Beste Ergebnisse“ auch die Verkaufsprovision und Gewinnspanne für Amazon nicht außeracht lässt.  Sicherlich hat dies bereits der eine oder andere bereits selbst bemerkt…

Für eine bessere Preisermittlung bietet sich hingegen eBay an. Hier findet sich oft der tatsächliche Marktwert bei Auktionen wieder, da bekanntermaßen die Nachfrage den Preis regelt. Außerdem sind die Gebühren für Händler auf eBay geringer, jedoch leider der Aufwand größer. Amazon bietet hingegen für Händler ein leichteres Einstellen von Artikeln sowie eine extreme Vertrauensquote seitens Nutzer. Wer kauft nicht lieber bei Amazon und hat immer die gleichen Strukturen vor sich als sich bei eBay-Artikeln immer durch anders aussehende Texte und Produktinformationen zu lesen?
Absolut verständlich, aber nicht immer die günstigere Wahl! Daher ist eBay daher immer nicht nur eine Alternative, sondern quasi Pflichtprogramm für eine erfolgreiche Preisrecherche.

Für eine erfolgreiche Suche empfehlen wir dir:

  1. eBay
  2. Amazon
  3. Google Shopping

Die Verlierer in der Produktsuche

Seit letzten Jahr verloren gerade die klassischen Internetsuchen die meisten Produktsuchenden an Amazon. Aber tut den Internetriesen das weh? Nein, ganz sicher nicht! Google zeigt sich davon aktuell noch ziemlich unbeeindruckt, da der unbestrittene Löwenanteil des Umsatzes über die Werbeschaltungen über AdWords z.B. auf YouTube oder in der Google-Suche selbst verdient wird.

Weblinks

 

 

eBay Suche überarbeitet

Nach einigen Anregungen und Fragen aus der ebay Community habe ich jetzt die eBay-Suche überarbeitet und den Wünschen entsprechend angepasst. Ich hoffe, es gefällt euch und ihr könnt es wie gewünscht nutzen.

Ihr könnt dazu einfach links (auf Mobile oben) ins Suchfeld euren gesuchte Artikelbezeichnung eingeben oder ihr lasst das einfach weg und bekommt alle Auktionen, die euren anderen Suchkriterien entsprechen. Solltet ihr mit eurer eingegebenen Suche mal keine Ergebnisse finden, könnt ihr den Suchbereich erweitern, indem ihr die Preisspanne anpasst oder die Häkchen entfernt.

Mit dem Häkchen bei Kostenloser Versand erhaltet ihr dann auch nur Ergebnisse ohne Versandkosten. Beachtet aber, dass darunter auch Angebote fallen, die nur abgeholt werden können. Also immer die Auktionsbeschreibung im Auge behalten.

In Kooperation mit Auktionen-ohne-Gebot.de arbeiten wir gerade auch an einem neuen Projekt, dass wir euch in den kommenden Wochen vorstellen werden. Seid gespannt und schaut bald mal wieder hier im Blog rein! 🙂

Euer
AllSeeingEye